Veranstaltung

Gesundheitsakademie „Ersatz von Hüft- und Kniegelenk“

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Haus Stollberg lädt ein zur

Gesundheitsakademie „Ersatz von Hüft- und Kniegelenk“

Referent: Chefarzt Dr. med. Karsten Wallroth

Benötige ich ein neues Gelenk? Wie läuft die Operation ab? Wie schnell komme ich in den schmerzfreien Alltag zurück? Diese Fragen stellen sich viele Menschen mit akuten Gelenkbeschwerden. Im Rahmen der Gesundheitsakademie erläutert Chefarzt Dr. med. Karsten Wallroth die vielfältigen Möglichkeiten des modernen Gelenkersatzes im EndoProthetikZentrum Stollberg und steht Interessierten und Betroffenen für all ihre Fragen zur Verfügung.

„Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Erzgebirgsklinikum Haus Stollberg beschäftigt sich seit über 20 Jahren intensiv mit der Implantation von Endoprothesen nebst deren Wechseloperationen. Es wurden bisher weit mehr als 7.000 Implantationen von Hüft- und Kniegelenkstotalendoprothesen durchgeführt,“ so Chefarzt Dr. Wallroth. 2013 erhielt die Klinik als zweite Einrichtung in Sachsen das Zertifikat „EndoProthetikZentrum“ und ist seitdem stetig erfolgreich zertifiziert.

Mit der Gesundheitsakademie informiert das Erzgebirgsklinikum interessierte Bürgerinnen und Bürger über Gesundheitsthemen aus verschiedensten Bereichen der Medizin. Dabei geht es nicht nur um die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen, sondern auch um Möglichkeiten zur Vorbeugung und einen gesunden Lebensstil. Die Gesundheitsakademie findet regelmäßig im Haus Annaberg, im Haus Stollberg und im Haus Zschopau statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Verwaltungsgebäudes statt. Der Zugang ist barrierefrei und erfolgt über die Zufahrt links neben dem Haupteingang.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt ist frei!

für Rückfragen:
Tel.: 03733 53200