EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Offizielle Inbetriebnahme der Zentralen Notaufnahme

15.05.2019

Am 10.05.2019 erfolgte nach knapp zweijähriger Bauzeit die feierliche Inbetriebnahme der Zentralen Notaufnahme an der EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH. Zu diesem Anlass ergriffen unter anderem Herr Landrat Vogel sowie Frau Staatsministerin Klepsch das Wort.

Beide dankten dem EKA und seinen Mitarbeitern für die Sicherstellung der medizinischen Versorgung der Landkreisbevölkerung auf hohem medizinischem Niveau.

Durch die Erweiterung, den Umbau und die Modernisierung der Zentralen Notaufnahme konnten neuste Medizintechnik und Standards implementiert werden, um auch in Zukunft die bestmögliche Versorgung unserer Patienten sicherzustellen. Die Kosten für das Großprojekt beliefen sich auf insgesamt 4,7 Millionen Euro. 2,6 Millionen wurden durch Fördermittel vom Freistaat Sachsen bezuschusst.

Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Patienten für ihr Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit.


« zurück
Babygalerie
Babygalerie
Aktuelles
Aktuelles
Weiterbildung
Weiterbildung
Videoclip
Videoclip