EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Endoprothetikzentrum Annaberg auf dem Prüfstand

Freude in den Gesichtern nach Bekanntgabe des bestandenen Überwachungsaudits

14.08.2018

Einmal im Jahr stellt sich das zertifizierte Endoprothetikzentrum am Erzgebirgsklinikum Annaberg einer externen Überprüfung. Dabei werden Strukturen, Prozesse und Ergebnisse des Zentrums genau unter die Lupe genommen und mit den Anforderungen der Fachgesellschaft für Endoprothetik abgeglichen. Im Auftrag der Firma ClarCert war es dieses Jahr der erfahrene Fachexperte Prof. Dr. med Hans-Michael Klinger, der das Überwachungsaudit am 09. August 2018 leitete. In fast schon routinierter Art und Weise führten Herr Chefarzt Dr. med. Wandt als Leiter des Endoprothetikzentrums und sein Team den Fachexperten durch die Sprechstunde, den Operationssaal und die Station. Am Ende bestätigte sich der positive Eindruck aus den Vorjahren und es war bemerkenswert zu sehen, so verriet uns Herr Prof. Klinger im Abschlussgespräch, mit wie viel Leidenschaft und Herzblut sich jeder einzelne Akteur hier am Zentrum für das Wohl der Patienten engagiert.

Das Endoprothetikzentrum am Erzgebirgsklinikum Annaberg ist nun seit 2014 zertifizierter Partner beim Gelenkersatz. So sind es jährlich ca. 180 Kunstgelenke die bei Patienten implantiert werden und den subjektiven Leidensdruck von Patienten mit langanhaltenden Gelenkschmerzen lindern wollen und wieder mehr Lebensqualität zurückgeben, wenn konservative Methoden keine Wirksamkeit mehr zeigen.


« zurück
Babygalerie
Babygalerie
Aktuelles
Aktuelles
Weiterbildung
Weiterbildung
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Videoclip
Videoclip