EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Diabetes zum Frühstück

Frau Dr. med. Konstanze Graubner (li.), Stationsärztin der Station 7 für Diabetologie/Angiologie/Kardiologie/ Pulmologie im Gespräch mit Professorin Dr. med. Christine Stroh vom SRH-Waldklinikum Gera

05.02.2019

Seit 2015 wurde die EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) als „Klinik für Diabetes-Patienten geeignet“ zertifiziert. Dieses Zertifikat beinhaltet hohe Qualitätsstandards für ärztliche Diagnostik und Therapie sowie die pflegerische Betreuung von Diabetes-Patienten.

In diesem Zusammenhang fand am 19.01.2019 die jährliche Diabetes-Weiterbildung der Klinik für Innere Medizin I unter der Leitung von Herrn Chefarzt Dipl.-Med. Sven Spenke und Frau Dr. med. Konstanze Graubner statt. Unter dem Titel „Genussvoll essen bei Stoffwechselerkrankungen und Prädiabetes) machte Frau Kathrin Zinn (Ernährungs- und Gesundheitsberaterin) Lust auf gesunde, abwechslungsreiche und ursprüngliche Lebensmittel und deren sinnvolle Zusammenstellung im Alltag.

Die renommierte Professorin Dr. med. Christine Stroh vom SRH-Waldklinikum Gera informierte über Möglichkeiten der operativen Einflussnahme auf den Diabetes und das krankhafte Übergewicht. Dabei wurde deutlich, welches Operationsverfahren für welches Patientenklientel geeignet ist und welche Zugangsvoraussetzungen dafür erfüllt werden müssen. Insgesamt handelt es sich um einen multidisziplinären Prozess, an dem viele Ärzte verschiedener Fachrichtungen sowie Psychologen, Ernährungsberater etc. beteiligt sind. Durch eine sogenannte bariatrische Operation kann auf längere Sicht – natürlich unter Abwägung der operativen und postoperativen Risiken – eine Diabeteserkrankung und vorhandene Begleiterkrankungen gebessert oder sogar geheilt werden.

Herr Oberarzt Dr. med. Uwe Lindner vom neu gegründeten Adipositaszentrum des Klinikums Chemnitz gGmbH berichtete Wissenswertes, Unterhaltsames und studienbasierte Daten zum Thema „Übergewicht in Deutschland und der Welt“ sowie Möglichkeiten der medikamentösen Gewichtsreduktion. Das neu gegründete Adipositaszentrum Chemnitz schließt damit eine wichtige Versorgungslücke für die professionelle Begleitung von Diabetes und übergewichtigen Patienten in unserem Versorgungsgebiet.


« zurück
Babygalerie
Babygalerie
Aktuelles
Aktuelles
Weiterbildung
Weiterbildung
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Videoclip
Videoclip