EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Ruhezeiten / Telefon und Fernsehen

Mittagsruhe - Nachtruhe

Nehmen Sie für sich die tägliche Mittagsruhe von 13:00 bis14:00 Uhr in Anspruch.
So können auch Ihre Mitpatienten die Zeit ungestört verbringen.

Die Nachtruhe beginnt spätestens um 22:00 Uhr.

Da der Klinikalltag anstrengend und abwechslungsreich ist,
trägt gerade die ungestörte Nachtruhe sehr zum Genesungsprozess aller Patienten bei.

Telefon und Fernsehen

Patient beim Telefonieren im Zimmer
Telefonieren im Patientenzimmer

An jedem Patientenbett besteht die Möglichkeit, Telefongespräche zu führen bzw. entgegenzunehmen.

Die Nutzung von Funktelefonen im Krankenhaus sollte unterbleiben, weil sie Medizingeräte beeinflusst. In der Nähe von Intensivstationen, OP-Sälen oder Funktionsbereichen ist die Nutzung generell untersagt.
Denken Sie an Ihre Mitpatienten, es könnte auch belästigend sein.

Auch das Fernsehen in den Patientenzimmern mit Programmangeboten aus dem Gemeinschaftsantennenanschluss wird über die Telekommunikationsanlage gesteuert.
Über die Nutzung dieser angebotenen Möglichkeiten entscheiden Sie, außer in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, selbst.
Die Nutzung des Telefons und Fernsehens erfolgt über eine Chipkarte, welche Sie beim Patienten-Service oder am Empfang erhalten und die Sie während des gesamten Klinikaufenthaltes behalten.
Für Ein- und Auszahlungsvorgänge steht ein Kassenautomat zur Verfügung. Kopfhörer können Sie beim Empfangspersonal käuflich erwerben.
Rundfunk und Fernsehen sind kostenlos. Weitere Hinweise zur Benutzung dieser Kommunikationstechnik entnehmen Sie bitte den dafür vorbereiteten Hinweisen.

Die Nutzung von privat angemeldeten Rundfunkgeräten (mit Netzanschluss) im Patientenzimmer des Klinikums ist ebenfalls untersagt. Diese sind den Angehörigen unverzüglich zur Mitnahme zu übergeben.

Babygalerie
Babygalerie
Aktuelles
Aktuelles
Weiterbildung
Weiterbildung
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Videoclip
Videoclip