Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Liebe Patientinnen und Patienten, Besucherinnen und Besucher.

In unserer Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe möchten wir Ihnen nicht nur eine fachlich kompetente Behandlung, sondern auch eine liebevolle, fürsorgliche Pflege angedeihen lassen.

Dabei ist uns die kompetente Behandlung nach aktuellem wissenschaftlichem Standard genauso wichtig wie das psychische und körperliche Wohlbefinden unserer Patientinnen.

In einer ruhigen und entspannten Atmosphäre sollen Sie sich wohl und geborgen fühlen und schnell wieder genesen.

Unser Team besteht aus 10 fachkompetenten Ärzten, sieben erfahrenen  freiberuflich tätigen Hebammen und 34 engagierten Fachkrankenschwestern, die für Sie da sind und sich mit ihrer Kompetenz und großem Einfühlungsvermögen um Sie bemühen.

Kontakt

Ärztliche Leitung
Dr. med. Ulla Brenner

Dr. med. Bettina Gebhardt

Bauteil Ebene: B+2

Sekretariat:

Telefax: 03725 40-1542

Unsere Leistungen

Geburtshilfe

Geburtshilfe

Auf der Entbindungsstation werden Sie in modern eingerichteten Zweibettzimmern mit angeschlossener Nasszelle sowie kostenfreiem TV und W-LAN Zugang untergebracht.

Unser Konzept sieht vor, dass Sie und Ihr Kind im Rahmen des 24h-Rooming in Tag und Nacht zusammen sind. So erleben Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes von Anfang an…

Auf der Entbindungsstation werden Sie in modern eingerichteten Zweibettzimmern mit angeschlossener Nasszelle sowie kostenfreiem TV und W-LAN Zugang untergebracht.

Unser Konzept sieht vor, dass Sie und Ihr Kind im Rahmen des 24h-Rooming in Tag und Nacht zusammen sind. So erleben Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes von Anfang an ganz natürlich und direkt. Dabei werden Sie von unseren Fachschwestern bei der Versorgung des Neugeborenen natürlich kompetent angeleitet und unterstützt. Dieses Vorgehen fördert die Mutter-Kind-Bindung und die Stillbeziehung optimal. So sind Sie spätestens bei der Entlassung Profi im Umgang mit Ihrem Neugeborenen.

Auch Väter oder andere Bezugspersonen sind uns herzlich willkommen. Dafür stehen zwei eigens eingerichtete Familienzimmer auf der Entbindungsstation zur Verfügung. Sollten diese bereits belegt sein, ermöglichen wir Ihnen auch sehr gern die Mitaufnahme einer Begleitperson in einem normalen Zimmer. So haben Sie Gelegenheit, die erste Zeit mit Ihrem Neugeborenen gemeinsam zu genießen.

Geburtensaal

Die Geburt eines Kindes ist für jedes Paar ein ganz besonderes Ereignis.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine möglichst angenehme, selbstbestimmte und sichere Geburt zu ermöglichen. Bei der Entbindung kann Ihr Partner oder eine andere Person Ihres Vertrauens anwesend sein. Dies ist auch bei geplanten Kaiserschnittentbindungen möglich.

Unter der Geburt werden Sie von einer erfahrenen freiberuflichen Hebamme individuell betreut und begleitet. Dabei wird auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingegangen.

Uns stehen dafür vier gemütlich eingerichtete und modern ausgestattete Kreissäle zur Verfügung. Diese sind mit unterschiedlichen Entbindungsbetten ausgestattet. Auch Hocker, Romarad und Wannengeburten sind in unserem Hause möglich. Gern wird zur Entspannung und zur Beschleunigung des Geburtsverlaufes auch unsere große Whirlpool-Badewanne genutzt.

Zur Schmerzlinderung stehen verschiedene Verfahren von der Aromatherapie bis hin zur PDA zur Verfügung.

Mittels moderner Überwachungsmethoden kann jederzeit das Wohlergehen Ihres Kindes unter der Geburt kontrolliert werden. Bei Auffälligkeiten im Geburtsverlauf ist die sofortige Hinzuziehung eines ärztlichen Geburtshelfers möglich.

Sollte eine Kaiserschnittentbindung nötig sein, so kann der Operationssaal in kürzester Zeit erreicht werden, da er sich in unmittelbarer Nähe zum Geburtensaal befindet.

Beleghebammen

Anica Schaufuß
Zschopauer Str. 45
09573 Augustusburg/OT Hennersdorf
  0176 63672489

 

                          

Nicole Müller
Sperlingsweg 11   
09405 Gornau      
  0152 54634937

 

Julia Muhr
Dorfstraße 42 B

09579 Grünhainichen
OT Waldkirchen
  037294 7258

 

 

Astrid Kräher   
Amselgrund 9
09128 Chemnitz
  0172 3521543
  0371 7710223 o. 224

 

Beate Stöckel
Am Zschopenberg 2
09405 Zschopau
  0152 27547529
  03725 22866

 

 

Conny Blasius
Oberdorf 105
09518 Großrückerswalde

  03735 64614

 

 

Karin Fiedler
Am Kuhberg 50i

09430 Drebach
OT Scharfenstein
  03725 77315

   

 

Kurse und Angebote der Beleghebammen

Anica Schaufuß
Zschopauer Str. 45
09573 Augustusburg/OT Hennersdorf
  0176 63672489

 

                     

Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildung,
Akupunktur und Taping sowie Nachsorge

nach telefonischer Absprache

 

 

Nicole Müller
Sperlingsweg 11   
09405 Gornau      
  0152 54634937

 

 

Geburtsvorbereitungskurse
nach telefonischer Absprache über Kreissaal
  03725 40 1841

 

 

Julia Muhr
Dorfstraße 42 B

09579 Grünhainichen
OT Waldkirchen
  037294 7258

 

 

Taping  
nach telefonischer Absprache

 

 

 

 

Astrid Kräher   
Amselgrund 9
09128 Chemnitz
  0172 3521543
  0371 7710223 o. 224

 

 

Akupunktur, Taping
nach telefonischer Absprache 

 

 

 

 

Beate Stöckel
Am Zschopenberg 2
09405 Zschopau
  0152 27547529
  03725 22866

 

 

Rückbildungskurse/Taping
nach telefonischer Absprache

 

 

 

 

Conny Blasius
Oberdorf 105
09518 Großrückerswalde

  03735 64614

 

 

Taping / Familienhebamme    
nach telefonischer Absprache  

 

 

 

Karin Fiedler
Am Kuhberg 50i

09430 Drebach
OT Scharfenstein
  03725 77315

 

Taping
nach telefonischer Absprache

 

 

 

 

Wochenbettstation

Entbindungsstation

Zwei Stunden nach der Geburt werden Sie mit Ihrem neugeborenen Kind von der Stationsschwester auf der Entbindungsstation begrüßt.

Um eine ganzheitliche, individuelle Betreuung zu gewährleisten, wenden wir das Prinzip der integrativen Wochenpflege an. Das bedeutet, jede Wöchnerin wird gemeinsam mit ihrem Baby von einer Hebamme oder Kinderkrankenschwester individuell angeleitet und umsorgt. Unser Konzept sieht vor, dass Sie und Ihr Kind im Rahmen des 24h-Rooming-in Tag und Nacht zusammen sind.

Untergebracht sind Sie in hellen und freundlich eingerichteten Ein- und Zweibettzimmern mit angeschlossener Nasszelle. Gern kann der Kindsvater oder eine andere Bezugsperson mit aufgenommen werden. Dafür stehen zwei moderne Familienzimmer zur Verfügung. Sollten diese bereits belegt sein, ermöglichen wir Ihnen auch sehr gern die Mitaufnahme in ein normales Zimmer. Zur Ausstattung gehören eine Wickeleinheit, ein mobiles Babybett und ein bequemer Stillsessel.

Ein großes Anliegen ist es uns, Ihnen und Ihrem Neugeborenen eine entspannte und harmonische Stillbeziehung zu ermöglichen.  Um dies zu fördern, achten wir auf ein möglichst frühes und bedarfsorientiertes Anlegen nach der Geburt. Bei Fragen oder Problemen stehen Ihnen speziell ausgebildete Stillberaterinnen zur Seite, die Ihnen individuelle Unterstüzung beim Anlegen und beim Üben von Stillpositionen anbieten.

Wir setzen auf stillfreundliche Zufüttermethoden wie den Softcup oder kleine Trinkbecher und stellen bei Bedarf elektronische Milchpumpen zur Verfügung. Außerdem freuen wir uns, Ihnen seit kurzem eine Laserbehandlung zu Unterstützung der Abheilung bei wunden Brustwarzen anbieten zu können.

Sollten Sie ihr Neugeborenenes nicht stillen wollen oder können, versorgen wir sie natürlich auch gern mit Pre-Nahrung und unterstützen Sie bei der Etablierung der Flaschenernährung.

Kinderärztliche Betreuung

Es erfolgen tägliche Visiten durch einen niedergelassenen Kinderarzt oder die Kolleginnen und Kollegen der Kinderklinik im Haus Annaberg. Während dieser Visiten werden die Erstuntersuchung und die U2 durchgeführt, sowie wichtige Fragen geklärt. Bei Neugeborenengelbsucht ist eine Fototherapie am Bett der Mutter möglich. Vor der Entlassung erfolgt erneut ein ausführliches Beratungsgespräch.

Im Verlauf des stationären Aufenthaltes werden sie bei der Betreuung ihres Neugeborenen (z. B. Wickeln, Säuglingsbad) angeleitet und es erfolgen mit Ihrem Einverständnis die üblichen Vorsorgeuntersuchungen bei Ihrem Kind.

Dazu gehören:

  • U1 innerhalb der ersten 24 Stunden
  • U2 ab dem 3. Lebenstag
  • Hörscreening
  • Stoffwechseltest
  • Blutungsprophylaxe durch Konakion-Gabe
  • Pulsoxymetriescreening
  • Früherkennungsuntersuchung von Diabetes bei Neugeborenen im Rahmen der Frederik Studie
  • Aufklärung zum sicheren Babyschlaf

Pflegeutensilien für Ihr Kind, wie Windeln und Feuchttücher, sowie Babykleidung werden für die Dauer des Aufenthaltes von uns zur Verfügung gestellt. Gern können Sie auch einen Kinderwagen für den ersten Spaziergang im Kliniksgelände ausleihen.

Als kleine Erinnerung an die ersten Tage mit Ihrem Baby erhalten sie von uns:

  • Fußabdruck aus Salzteig
  • kostenloses Babyfoto durch die Fotografin der Firma Babysmile®
  • als Geschenk der Klinik einen Schlafsack

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Team der Entbindungsstation

Kurse und Veranstaltungen

Führung durch den Geburtensaal

Wenn Sie uns näher kennen lernen möchten - kommen Sie doch einfach vorbei. 
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr findet eine Führung durch den Geburtensaal statt.

Sie können den diensthabenden Frauenarzt und die Hebamme alles fragen, was Sie zum Thema Geburt schon immer wissen wollten. Im Anschluss daran besteht noch die Möglichkeit, die Wochenstation kennenzulernen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Treffpunkt:      Geburtensaal

um telefonische Voranmeldung über die Neugeborenenstation wird gebeten

Tel.: 03725 40-3130


Geschwisterkurs

Wenn Sie bereits Kinder (ab 4 Jahre) haben, besteht die Möglichkeit, diese im Geschwisterkurs auf das neue Familienmitglied einzustimmen. In diesem kostenlosen Kurs wird Ihr Kind spielerisch auf seine Rolle als große Schwester oder großer Bruder vorbereitet. Die Kinder erfahren, was das Baby in Mamas Bauch macht, besichtigen Geburtensaal und Wochenstation. Wir üben, wie ein Baby (Puppe oder Teddy) gewickelt und gehalten wird und wie Ihr Kind Sie im Umgang mit dem neuen Erdenbürger unterstützen kann. Der Kurs wird von den Kinderkrankenschwestern Christiane Dübner und Naemi Helbig organisiert und geleitet. Ihr Kind nimmt allein daran teil. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Babybild von sich, eine Puppe oder einen Teddy mit.

  • Termine:

    08.11.2022 um 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
    (Treffen auf Station E+2)

    10.01.2023 um 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
    (Treffen auf Station E+2)

    14.03.2023 um 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
    (Treffen auf Station E+2)

telefonische Anmeldung über Neugeborenenstation

Tel.: 03725 40-3130

 
Großelternkurs

Sie werden bald Großeltern?
Dann laden wir Sie ganz herzlich zu einem kostenfreien Infoabend ein. Hier erfahren Sie, was sich in den letzten Jahren im Bereich der Wochen und Neugeborenenpflege verändert hat. Damit Sie „Up to Date“ sind, wenn der Familienzuwachs eintrifft.

nächster Termin: 
im ersten Quartal 2023 wird zeitnah bekannt gegeben

telefonische Anmeldung über Neugeborenenstation

Tel.: 03725 40-3130


Stillberatung bis 12 Wochen nach der Geburt

Die Stillberatung findet nach telefonischer Voranmeldung immer mittwochs
von 11:00 - 13:00 Uhr
 statt.

Sie können sich telefonisch auf der Wochenbettstation unter 03725 40-3130 anmelden.

Kontakt zur Station

Geburtensaal B+2
Telefon: 03725 40-1841

Entbindung E+2
Telefon: 03725 40-3130

mehr
Ansprechpartner
Dr. med. Bettina Gebhardt

Ltd. Oberärztin Geburtshilfe

Sekretariat:

Telefax: 03725 40-1542
Gynäkologische Station

Gynäkologische Station

Auf der gynäkologischen Station werden Sie in modern eingerichteten Zweibettzimmern mit angeschlossener Nasszelle sowie kostenfreiem TV und W-LAN Zugang untergebracht.

Speziell für unsere onkologischen Patientinnen stehen neu eingerichtete Palliativzimmer zur Verfügung. Diese sind mit besonders komfortablen Betten und eigenem…

Auf der gynäkologischen Station werden Sie in modern eingerichteten Zweibettzimmern mit angeschlossener Nasszelle sowie kostenfreiem TV und W-LAN Zugang untergebracht.

Speziell für unsere onkologischen Patientinnen stehen neu eingerichtete Palliativzimmer zur Verfügung. Diese sind mit besonders komfortablen Betten und eigenem Kühlschrank sowie bequemen Sitzmöbeln ausgestattet, um auch einen längeren Krankenhausaufenthalt angenehm zu gestalten.

Um Ihr Wohlbefinden bemühen sich neben den gynäkologischen Fachkrankenschwestern auch Physiotherapeuten, die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und unsere Servicekräfte.

Unser Behandlungsspektrum reicht von nicht operativer Therapie bei Unterleibserkrankungen, Erkrankungen der Brust oder bei Beschwerden in der Frühschwangerschaft über Operationen bei gutartigen Tumoren des weiblichen Genitale und Eingriffen bei Unterleibssenkung und Blasenschwäche bis zu großen Eingriffen bei Krebsleiden.

Wir arbeiten sehr eng mit den anderen Fachabteilungen unserer Klinik sowie externen Einrichtungen (z. B. Strahlenklinik, Nuklearmedizin, Tumorzentrum Chemnitz Rabenstein, Humangenetik, Institut für Pathologie, universitäre Zentren) zusammen.

Dadurch ist es jederzeit möglich,  Patientinnen fachübergreifend zu betreuen und bei besonderen Fragestellungen an Spezialkliniken weiterzuleiten. 

Konservative Therapie

  • Behandlung bei Komplikationen in der Frühschwangerschaft (übermäßiges Erbrechen, Blutung)
  • Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen des Unterleibes und der Brust
  • Behandlung bei Komplikationen unter Kinderwunschbehandlung (Überstimulationssyndrom)
  • Diagnostik bei  Verdacht auf Krebserkrankungen der Brust und des Genitale , inklusive Stanzbiopsie und Ausbreitungsdiagnostik, sowie Therapieplanung in enger Zusammenarbeit mit dem Tumorboard Chemnitz Rabenstein sowie universitären Einrichtungen
  • symptomatische und palliative Behandlung von Krebspatienten unter und nach der Chemotherapie

Operative Therapie

ambulante Operationen
Kleine gynäkologische Eingriffe
  • Ausschabung
  • diagnostische Gebärmutterspiegelung
  • Konisation
  • Gewebeentnahmen an der Brust und dem inneren und äußeren Genitale
  • Blasenspiegelung
Bauchspiegelung (Pelviskopie)
  • Abklärung von Unterbauchbeschwerden, Sterilität oder unklaren Sonografiebefunden
  • Chromopertubation
  • Sterilisation
  • Operationen an Eileitern und Eierstöcken
Portentfernung nach Beendigung einer Chemotherapie

Anmeldung:

 

 

 

 

 

Gynäkologische Station D +2
  Tel. 03725 40-3120 

 

Geplante OP:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag bis Freitag ab 07.00 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung mit Überweisung vom Frauenarzt

ambulante präoperative Vorbereitung

Operation am darauffolgenden Tag   

 

Notfälle:

 

 

jederzeit und kurzfristig möglich

 

stationäre Operationen
Hysterektomien (Gebärmutterentfernung)
  • transvaginal (durch die Scheide)
  • LAVH (durch die Scheide mit Unterstützung durch eine Bauchspiegelung)
  • LASH (mittels Bauchspiegelung unter Erhalt des Gebärmutterhalses)
  • abdominal (mittels Bauschschnitt
Operationen bei Blasenschwäche und Unterleibssenkung
  • TVT („Bändchenoperation“ zur Behandlung von Blasenschwäche)
  • vordere und hintere Plastik (Raffung der Scheidenwand)
  • Sakrospinale Kolpofixation mittels BSC-Mesh® (Verankerung der Scheide im Becken)
Behandlung verstärkter Menstruationsblutung durch Verödung der Gebärmutterschleimhaut
  • hysteroskopische Schlingenresektion
  • Goldnetzmethode (Novasure®)
Bauchspiegelung (Pelviskopie)
  • Entfernung von Eierstockszysten
  • Entfernung von Eierstock und Eileiter
  • Behandlung von Eileiterschwangerschaften
  • Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des inneren Genitale
  • Behandlung von Endometriose
Brustoperationen (Mammachirurgie)
  • offene Gewebeentnahme zur Abklärung von Veränderungen an der Brust
  • Brusterhaltende und ablative Operation bei Brustkrebs
  • Entfernung des Wächterlymphknotens (sentinel-node-biopsy)
  • Entfernung der Lymphknoten aus der Achselhöhle (Lymphonodektomie)
  • Portanlage zur Vorbereitung einer Chemotherapie
Ausgedehnte Tumorchirurgie bei bösartigen Erkrankungen des inneren und äußeren Genitale
  • Gebärmutterentfernung (mittels Bauchschnitt oder LAVH)
  • Entfernung von Eileitern und Eierstöcken
  • Entfernung der Lymphknoten im kleinen Becken
  • Operationen an der Vulva

Anmeldung:

 

 

 

 

 

 Gynäkologische Station D +2
  Tel. 03725 40-3120 

 

Geplante OP:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag bis Freitag ab 07:00 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung mit Einweisung vom Frauenarzt oder Hausarzt

vorstationäre oder stationäre präoperative Vorbereitung

Operation am darauffolgenden Tag   

 

Notfälle:   jederzeit und kurzfristig möglich

Ambulante Chemotherapie

Die Behandlung erfolgt nach den aktuellen Standards für Krebserkrankungen der Brust und des Unterleibs und in enger Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum Chemnitz Rabenstein.
Es werden sowohl Chemo- und Antikörpertherapien als auch moderne Immuntherapien und Hormonbehandlungen durchgeführt.

Vor Therapiebeginn werden in einem ausführlichen Gespräch die verwendeten Medikamente, ihre Wirkungen / Nebenwirkungen sowie Verträglichkeit und Risiken besprochen.

Der genaue zeitliche Ablauf der Behandlung und der erforderlichen Kontrolltermine wird langfristig geplant und organisiert.

Bei notwendiger Bestrahlung wird die Patientin von uns aus zur Strahlenbehandlung weitergeleitet.

Bei auftretenden Problemen oder starken Nebenwirkungen unter der laufenden Therapie ist jederzeit die stationäre Aufnahme möglich.

Zur Chemotherapie ist eine Überweisung vom Frauenarzt unbedingt erforderlich. Bitte bringen Sie Ihre Chipkarte mit.

Sprechstunden

Gynäkologische Sprechstunde

Frau Oberärztin Dr. med. Brenner

Herr Oberarzt Dr. med. Uhlig
Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Brustsprechstunde, Zweitmeinung, gynäkologische Problemfälle
Operationsplanungen Goldnetzablation

Sprechzeiten:

 

 

   

nach telefonischer Terminabsprache mit Überweisung vom Frauenarzt

 

Anmeldung:

 

  Sekretariat Frau Franke
    Tel. 03725 40-2301 oder 40-1879
Urogynäkologische Sprechstunde

Herr Oberarzt Dr. med. S. Uhlig
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Diagnostik und Therapieplanung bei Unterleibssenkung und Blasenschwäche

Sprechzeiten:

 

 

   

nach telefonischer Terminabsprache mit Überweisung vom Frauenarzt

 

Anmeldung:

 

  Sekretariat Frau Franke
    Tel. 03725 40-2301
Gynäkologische Chemotherapie-Sprechstunde

Sprechzeiten:

 

 

 

 

    

Montag bis Freitag ab 07:30 Uhr

nach telefonischer Voranmeldung mit Überweisung vom Frauenarzt

 

Anmeldung:

 

 

Sekretariat Frau Franke
    Tel. 03725 40-2301

Kontakt zur Station

Gynäkologische Station D+2

Stationsleitung: 

 

 

Frau Bianca Hennig
Krankenschwester

 

Stationsärztin: 

 

 

Frau Claire Delankage
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Telefon: 03725 40-3120
mehr
Ansprechpartner
Dr. med. Ulla Brenner

Ltd. Oberärztin Gynäkologie

Sekretariat:

Telefax: 03725 40-1542

Sprechzeiten

Ultraschall-Sprechstunde

Oberärztin Dr. med. B. Gebhardt
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • fetale Fehlbildungsdiagnostik DEGUM II
  • feto-maternale Doppler-Untersuchungen

Sprechzeiten:      nach telefonischer Terminabsprache
                             mit Überweisung vom Frauenarzt

Anmeldung:         Geburtensaal
                              Tel.: 03725 40-1841

Geburten-Planungen

Oberärztin Dr. med. B. Gebhardt
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Oberarzt Dr. med. S. Uhlig
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sprechzeiten:      nach telefonischer Terminabsprache
                             mit Überweisung vom Frauenarzt

Anmeldung:         Geburtensaal
                              Tel. 03725 40-1841

Gynäkologische Sprechstunde

Oberärztin Dr. med. U. Brenner

Oberarzt Dr. med. Uhlig
Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Brustsprechstunde, Zweitmeinung, gynäkologische Problemfälle

Operationsplanungen Goldnetzablation

Sprechzeiten:      nach telefonischer Terminabsprache
                             mit Überweisung vom Frauenarzt

Anmeldung:         Sekretariat Frau Franke
                               Tel.: 03725 40-2301 oder 40-1897
 

Urogynäkologische Sprechstunde

Oberarzt Dr. med. S. Uhlig
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Diagnostik und Therapieplanung bei Unterleibssenkung und Blasenschwäche

Sprechzeiten:      nach telefonischer Terminabsprache
                             mit Überweisung vom Frauenarzt

Anmeldung:         Sekretariat Frau Franke
                              Tel.: 03725 40-2301

Gynäkologische Chemotherapie-Sprechstunde

Oberärztin Dr. med. U. Brenner
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sprechzeiten:      Montag bis Freitag ab 07:30 Uhr
                             nach telefonischer Voranmeldung
                             mit Überweisung vom Frauenarzt

Anmeldung:         Sekretariat Frau Franke
                              Tel.: 03725 40-2301


 

Ärztliche Leitung

Dr. med. Bettina Gebhardt

Ltd. Oberärztin Geburtshilfe

Sekretariat:

Telefax: 03725 40-1542
Dr. med. Ulla Brenner

Ltd. Oberärztin Gynäkologie

Sekretariat:

Telefax: 03725 40-1542

Qualifikationen Dr. Gebhardt

Dr. med. Bettina Gebhardt
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Leitende Oberärztin Klinik für Geburtshilfe

  • Studium Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Januar 1982  
    Verleihung des akademischen Grades „Diplom-Mediziner“
  • September 1983     
    Approbation als Arzt
  • Juni 1986   
    Verleihung des akademischen Grades „Dr. med.“
  • Februar 1988          
    Staatliche Anerkennung als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Januar 1991             
    Berufung zum Oberarzt
  • Mai 1993 
    Fachkunde Strahlenschutz
  • Dezember 1996  
    Zertifikat Mammasonografie
  • Juni 1997 
    A-Diplom Akupunktur
  • Mai 2001  
    Abschluss Zusatzweiterbildung
    Fachkunde Ultraschalldiagnostik:

    Fetale Missbildungsdiagnostik;

    Feto-maternales Gefäßsystem;

    Fetale Echokardiografie
  • Januar 2003 
    Zertifikat First Trimester Screening
  • September 2004 
    Zertifikat Urogynäkologie
  • Juli 2007
    Berufung zur Leitenden Oberärztin
    für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • April 2012 
    Zertifikat fachgebundene genetische Beratung gemäß §7 und §23

Qualifikationen Dr. Brenner

Dr. med. Ulla Brenner
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Leitende Oberärztin Klinik für Gynäkologie

  • 09/82 – 09/87     
    Medizinstudium, Karl-Marx- Uniklinik Leipzig
  • 10/87 – 08/88    
    Pflichtassistenz, KKH Marienberg
  • 09/88    
    Approbation als Ärztin
  • 10/88 – 01/92  
    Facharztausbildung in der gyn.- geburtshilflichen Abteilung des KKH Marienberg
  • 01/92 – 03/95     
    Facharztausbildung Frauenklinik der Städtischen Kliniken Chemnitz
  • 03/95                  
    Anerkennung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 05/88        
    Abschluss des Promotionsverfahrens KMH Leipzig zum „Dr. med.“
  • 04/99                  
    Berufung zur Oberärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Mittleres Erzgebirge
  • 2003     
    Zertifikat Mammasonografie der DEGUM
  • 2004  
    Zertifikat Urogynäkologie
  • 06/2007  
    Berufung zur Leitenden Oberärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Mittleres Erzgebirge
  • seit 2014    
    Teilnahme an der Onkologie-vereinbarung Sachsens
  • 2016  
    Zertifikat zur onkologischen Diagnostik  und Therapie im Bereich Gynäkologie der Deutschen Krebsgesellschaft
  • 2021   
    Zertifikat Gynäkologisch-Onkologischer Operationskurs I. der AGO

 

Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigungen der Klinik

  • Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe (volle Weiterbildungsermächtigung) – 60 Monate

Sie erwartet eine strukturierte Weiterbildung nach Rotationsplan, die ein erfahrener Oberarzt als Mentor und persönlicher Ansprechpartner begleitet.