EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Historie

1502

Gründung des Hospitals "St. Trinitatis" am Wolkensteiner Tor
Es diente unbemittelten Reisenden als Herberge, "älteren alleinstehenden Manns- und Frauenspersonen" als Verpflegungsanstalt, weiterhin als Armen- und Krankenhaus

16. Jahr- hundert Hospital "An der vorderen Mühle" Buchholz
1849

Einweihung des Stadtkrankenhauses zu Annaberg am Schlachthofplatz
(Gehrisch Ruh) sowie des Stadtkrankenhauses Buchholz Brauhausstraße 42

 

1899

Neubau des zweiten Stadtkrankenhauses Buchholz/Meisterstraße

1913/14 Die Stadträte von Annaberg und Buchholz erörtern erstmals den Bau eines Bezirkskrankenhauses
1925 Benennung des Bauausschusses
1929 Beschluss über die Errichtung eines Bezirkskrankenhauses mit 90 Betten an der Fleischerleithe
02.07.1929 Grundsteinlegung
11.11.1930

Einweihung des neuen "Bezirkskrankenhauses"

1949

Einrichtung des Kreiskrankenhauses B

1948 - 1961 Bergarbeiter-Krankenhaus an der heutigen Straße der Freundschaft
seit 1963

Kreiskrankenhaus C

14.11.1990 Kreistagsbeschluss zum Krankenhaus-Neubau
11.12.1991 Kreistagsbeschluss zur Gründung der ADG Annaberger Dienstleistungsgesellschaft mbH
01.03.1992 Tätigkeitsaufnahme der ADG mbH
21.04.1992 Vorortprüfung der Planung durch Herrn Staatsminister Dr. Geisler
10.12.1993 Übergabe des Förderbescheides durch Herrn Staatsminister Dr. Geisler
26.05.1994 Kreistagsbeschluss zur Umbenennung des "Kreiskrankenhauses" in "Erzgebirgskrankenhaus"
28.06.1994 Richtfest Bauteil 02 - Untersuchungs- und Behandlungstrakt
22.10.1994 Grundsteinlegung Bauteile 04/05/06 durch Herrn Staatsminister Dr. Geisler
01.01.1995 Bildung der EKA Erzgebirgskrankenhaus Annaberg gGmbH
02.05.1995 vollständige Inbetriebnahme Bauteil 03
08.12.1995 Richtfest Bauteile 04/05/06/07
- Eingangshalle
- Pflegegebäude
- Parkdeck einschl. Rettungswache
September 1997 Inbetriebnahme BT 02/04/05/06 und Namensweihe des Erzgebirgsklinikums, Stilllegung Standort B
Mai 2000 Fertigstellung BT 01
2004 Erweiterung der Psychiatrie lt. Landespsychiatrieplan, danach Stilllegung Standort C
April 2005 Inbetriebnahme der Tagesklinik/Bauteil 10

Juni 2008

2008

Inbetriebnahme MRT

Gründung der Krankenhaus-Gesundheitsholding Erzgebirge GmbH

2008

 

2009 - 2011

 

 

 

 

 

2011

Zertifizierung des Mammazentrums Chemnitzer Land / Oberes Erzgebirge

 

- Inbetriebnahme Reinraum für Zytostatikaherstellung

- Zulassung des EKA zum § 116 b (Diagnostik und Therapie der schweren  

  Herzinsuffizenz)

- Integration des EKA in das Traumanetzwerk

- Onkologie am EKA

 

Anerkennung als stationäre Behandlungseinheit Diabetes Typ2 durch die DDG

2012

 

 

- Laborverbund der Holding-Krankenhäuser

- Inbetriebnahme der baulichen Erweiterung BT 5.1 am EKA

- Errichtung Kinderspielplatz

2013

Blockheizkraftwerk verbessert Energieeffizienz

2014

2015

2016

Vollständige Erneuerung Zentralsterilisation

Erweiterung der OP-Lagerkapazitäten

Inbetriebnahme Ambulanzzentrum

Babygalerie

Unsere jüngsten Erdenbürger anschauen »

Veranstaltungen

Aktuelles