EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

17. Annaberger Impfseminar

03.05.2017

Am 29.04.2017 fand in der EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH das 17. Annaberger Impfseminar mit mehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.

Die Themenschwerpunkte, zu denen namhafte Referenten gewonnen werden konnten, waren:

„Aktuelles aus der Sächsischen Impfkommission“ (Dr. med. Dietmar Beier, Vorsitzender der Sächsischen Impfkommission, Chemnitz)

„Die Meningokokken-Impfung – Theoretische und praktische Aspekte“ (Dr. med. Daniel Desgrandchamps, Wissenschaftlicher Sekretär der Eidgenössischen Kommission für Impffragen, Universitäts-Kinderspital Zürich)

„Warum wir die Influenza-Impfung brauchen“ (Prof. Dr. med. Volker Schuster, Leiter der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Leipzig)

„Schutzimpfungen in Sachsen – Was heißt das für die Kostenträger?“ (Frau Claudia Kulitza, Arzneimittelberaterin, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen)

Nach den sehr spannenden und hochaktuellen Vorträgen gab es mit den Referenten vielfältige und intensive Diskussionen.

Die Veranstaltung wurde dankenswerterweise unterstützt durch die Firmen: Pfizer Pharma GmbH und GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG.


Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jürgen Prager
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Ärztlicher Direktor


« zurück

Babygalerie

Unsere jüngsten Erdenbürger anschauen »

Veranstaltungen

Aktuelles