EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Erzgebirgsklinikum erfüllt fristgerecht die Auflagen zum Energiemanagement

Blockheizkraftwerk

16.12.2015

Durch die Verabschiedung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen vom April 2015 wurden klein- und mittelständige Unternehmen, so auch das EKA, verpflichtet, mit Frist zum 05.12.2015 ein Energieaudit oder die Einführung eines Umweltmanagements bzw. Energiemanagements durchzuführen.

Im Zuge der Verpflichtung erfolgte im Erzgebirgsklinikum daher die Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247 mit fristgerechter Fertigstellung.

Am 03.12.2015 konnten die Ergebnisse der Geschäftsführung des EKA vorgestellt und das Audit erfolgreich verteidigt werden.

Im Ergebnis zeigte sich, dass das EKA im technischen Bereich in allen Vergleichen sowohl beim Brennstoff- als auch beim Stromverbrauch und der CO2-Emission unterhalb des Durchschnitts der sich am bundesweiten Energiebenchmarking beteiligenden Kliniken lag. Durch den Betrieb des Blockheizkraftwerks konnte gegenüber 2013 die Energieeffizienz weiter gesteigert werden.   

 


« zpět

Babygalerie

Unsere jüngsten Erdenbürger anschauen »

Akce