EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Qualitätsprüfung von Endoprothetikzentrum und Managementsystem

Auditorin Frau Kurth (3.v.l.) mit Krankenhausleitung, Qualitätsmanagement- beauftragtem und Betriebsratsvorsitzendem

27.09.2016

Am 2. September wurde unser Endoprothetikzentrum durch die Fachexpertin Frau Dr. med. Schmitt, selbst Chefärztin der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau, überprüft. Im Ergebnis wurde unserem Zentrum bescheinigt, dass die notwendigen fachlichen Anforderungen für eine Aufrechterhaltung des Zertifikats erfüllt sind.

Weiter ging es vom 21.-23. September. An diesen drei Tagen stand unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:2008 auf dem Prüfstand. Frau Kurth, Auditorin der Zertifzierungsgesellschaft ICG, zeigte sich im Abschlussgespräch sehr zufrieden. Sie lobte das Engagement aller Mitarbeiter und die spürbare Qualitätsentwicklung. Zum Abschluss gab sie uns noch einige konstruktive Empfehlungen mit auf den Weg. Im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses stellen solche Empfehlungen eine Anregung für die Weiterentwicklung des Unternehmens dar.


« zpět

Babygalerie

Unsere jüngsten Erdenbürger anschauen »

Akce